Hamburger Abendblatt 12.06.2001

 UMTS Streaming, Business TV - die Welt der elektronischen Kommunikation bietet immer mehr Möglichkeiten und wird gleichzeitig immer komplexer. Für alle, die in Sachen E-Communication den Überblick behalten wollen oder müssen, gibt es jetzt ein kompetentes Nachschlagewerk zum Thema.

Das Handbuch E-Communication stellt auch für Einsteiger verständlich die unterschiedlichen Kommunikationstechniken und ihre Einsatzmöglichkeiten und technischen Grundlagen vor. In einem weiteren Kapitel geben die Autoren Hinweise für den professionellen Umgang mit den neuen Kommunikationsformen. Im Anhang finden sich gesetzliche Richtlinien, allgemeine Nutzungsbedingungen und Tarifverträge.

Dr. h.c. Günter Schaub, Vorsitzender Richter am BAG a.D.

 Von denselben Verfassern ist erschienen E-Commerce im Griff, 2. Aufl., 2000, und Intranet – Internet im betrieblichen Einsatz, 3. Aufl., 2000. Ziel des jetzt vorzustellenden Handbuches ist eine Darstellung des "Business und die Art, wie wir heute und morgen Geschäfte machen."

In 25 Kapiteln erfährt man, was man inzwischen so von der Informationstechnologie wissen muß, um im modernen Geschäftsverkehr Schritt halten zu können. So werden die technischen Grundlagen der E-Communication beschrieben, das WWW, Hypertext, Browser, E-Mail, Mobile Kommunikation, M-Commerce, Video-Konferenzen, Telearbeit, Virtuelle Firmen, um nur einige der angesprochenen Themen aufzuzählen. Auch der Anhang ist eine wahre Fundgrube. Hier finden sich nicht nur wichtige Rechtsgrundlagen der Benutzung der neuen Medien sondern auch der Tarifvertrag zwischen der Telekom und der Postgewerkschaft und der Entwurf eines Modelltarifvertrages für Telearbeit der schwedischen TCO. Ganz besonders dankbar wird man aber für Mustervereinbarungen zu den modernen Informationsmitteln sein, an denen das Arbeitsrecht weitgehend vorbeigegangen ist.

Wo findet man schon Regeln für eine Homepage der Mitarbeiter eines Unternehmens. Zielgruppe des Buches sind alle, die sich einen Überblick über die technisch – medialen und organisatorischen Möglichkeiten zur Kommunikation mit modernen Medien verschaffen wollen. Erklärtes Ziel der Autoren ist zum Verständnis der E-Kommunikation und deren Anwendungsmöglichkeit beizutragen und zu erfahren, wie sich unser Leben hierdurch verändert. Man muß den Autoren attestieren, dass ihnen dies voll gelungen ist. Es ist eine spannende Lektüre und das Buch wird einige Zeit in Reichweite stehen, um immer wieder etwas nachschlagen zu können. Auch der schon etwas ältere erfahrene Manager wird dankbar auf die Anleitung zurückgreifen und die Hilfen nutzen.

BOL-Kundenkommentare:
 
 12. August 2002 Hamburg Ole Ranzner
 
Alles vorbei?: Selbst in schwierigen Internetzeiten bleiben die Autoren optimistisch. Dabei sind sie in weiten Teilen aber doch Realisten, was das Buch zu einer Empfehlung macht, selbst angesichts des relativ hohen Preises von 80 DM. In erster Linie ist das Buch ja auch einfach ein Wegweiser zu den neuen Kommunikationsmöglichkeiten, die das Internet Firmen aber auch Privatpersonen bietet. Dabei erweisen sich die Autoren als absolute Kenner der Szene.


Für BOL rezensiert von literaturtest.de

Die Revolution geht weiter: Die Klärungsprozesse an den Börsen bedeuten kein Zusammenbrechen der Internetwirtschaft

Beschreibung:
Wie verändert sich Kommunikation durch das Internet und welche Bedeutung haben die dort verwendeten Begriffe und Abkürzungen? Die Verfasser machen mit den Begriffen und Anwendungen des sich schnell wandelnden Internets vertraut, um geschäftspezifische Nutzungen wie Videokonferenzen, Telearbeit und schließlich komplett virtuelle Firmen darzustellen.

Rezension:
Das flott geschriebene Handbuch richtet sich an alle, die sich einen Überblick über die Möglichkeiten zur Kommunikation mit modernen Medien verschaffen wollen. Aber aufgepasst: Es ist weniger Anleitung zum richtigen Umgang mit dem Computer. Vielmehr ermöglicht das Buch dem aufgeschlossenen Leser das Verstehen und Mitreden auf dem neuen, dynamischen Feld des E-Business.

Kurzbewertung:
Zielgruppe: Anfänger
Stil: Leicht
Illustrationen: Viele
Gesamteindruck: Empfehlenswert